FAQ

Häufig gestellte Fragen

Diese Seite beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen. Sollte eine Frage bzw. Antwort fehlen, freuen wir uns über einen Kommentar.

Q: Was ist Transport Fever 2 und wer entwickelt es?
A: Transport Fever 2 ist eine Wirtschaftssimulation für PC und wird von Urban Games in der Schweiz entwickelt.

Q: Wann wird das Spiel erscheinen?
A: Die Veröffentlichung ist für das 4. Quartal 2019 geplant.

Q: Wo wird das Spiel erhältlich sein?
A: Das Spiel wird zum Release bei Steam verfügbar sein. Weitere Verkaufsplattformen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Q: Welche Plattformen unterstützt das Spiel?
A: Das Spiel wird auf PC veröffentlicht und unterstützt 64-bit Versionen von Windows 7, 8 und 10, Mac OS X 10.12.6 oder höher und Ubuntu 16.04 oder höher.

Q: Welche Sprachen unterstützt das Spiel?
A: Interface und Untertitel im Spiel sind verfügbar auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Japanisch, Polnisch, Holländisch, Vereinfachtes Chinesisch und Traditionelles Chinesisch. Die Sprachausgabe ist auf Englisch und Deutsch verfügbar.

33 Kommentare

      • Ich bin mir ziemlich sicher, dass man seine Welt nicht kopieren kann. Ist es ja ein neues Spiel.
        Ich kenne kein Spiel, bei dem man seinen Spielstand im nächsten Teil nutzen kann.
        Dann kann man auch das alte Spiel weiterspielen 😛

  1. Will there be beta testing? The alpha footage looks absolutely stunning and I will GLADLY provide feedback and do my best to find bugs if it means the possibility of playing this game sooner.

  2. Same question here , I will be trilled to be able to take part of beta testing and help in translation. I have few month free ahead and leave in switzerland as well. When the game will release I’ll have to go to work abroad for at least a year , could be nice to be able to play and help improve this marvel.
    And I will be able to port my mods to it ! So neat ^^
    Best regards to the dev team and great news that there will be a second opus to this beloved transport fever !

  3. Can we have rival companies in the game? I am so excited, but I would like there to be this feature. Maybe you could enable/disable it when creating a new game, and it would make the game more challenging.

  4. I hope in transport fever 2 they put some thought into time. In transport fever, a train gains a mile an hour every second until it reaches its full speed, a day is a second long, that means for a train to reach 75 miles an hour, it takes 75 days, come on! can you imagine the real world in that way? nothing would get accomplished, we would still be walking.
    A day needs to be at least one minute long, and the money thing there’s another joke.
    Could have been a real good game with just a little thought.

    • @Frank: Every transport history game has to have two different time scales: one for the actual movement, and one for the history. In Transport Fever (1), this relation was customisable, and I hope it will be in the new game.
      With your choice, a day a minute, each year would take about 6 hours; a game which spans 30 years would take one week at normal speed. Without sleep. If you have this amount of time to play, you will also have the time to learn how to modify the game – it takes less than a „year“ (of 6 hours).

  5. Since it is mentioned that there is unlimited population in hte cities of the next transport fever and more realistic traffic inbound, wouldn’t it be much time efficient, for the people, if it could be possible to run metros or subways on the largest cities?

  6. Das sollen die am häufigsten gestellten Fragen sein? Eher nicht…
    Auf die auch in den anderen Kommentarbereichen gestellten (häufigsten) Fragen wird wie immer nicht eingegangen. Wo ist der Community-Manager?
    Für eine Spielserie, die eben auch erst durch die Community (Kickstarter) möglich wurde und die durch die Modder immer weiter am Leben gehalten wird (was sicherlich zu deutlichen Mehreinnahmen führte), finde ich diese Einbahnstraßenkommunikation ziemlich unwürdig!

  7. Will there be Modding tools, or DLC planned for more stock? I’m imagining possibilities for everything from British Railways Standard type steam engines (with similar vintage rolling stock), to modern Japanese cargo trucks and buses.

  8. Wird es Luftschiffe (Zeppeline) geben?
    Überholen schneller fahrende Fahrzeuge die langsam fahrenden?
    Wird es Ölbohrinseln geben die nur mit tankern angefahren werden können?
    Wird es auch Hubschrauber geben?
    Wie sieht es mit Bahnhöfen aus welche unter der Erde liegen?
    Wird es Unfälle geben wenn zwei Fahrzeuge aufeinander treffen oder fahren diese wie bisher einfach nur hindurch?
    Müssen fahrzeuge regelmäßig in ein depot zur Wartung ( Z.B. alle 180 Tage was man vielleicht einstellen kann) oder fahren diese durch bis sie Ersetzt werden oder auch nicht.
    Kann man Brücken upgraden oder Downgarden ,sofern man das möchte, ohne sie immer abreißen zu müssen und sie neu zu bauen?

  9. Will it be optimized for multi-core CPUs?
    The first one is heavily relying on a single thread, thus creating a huge CPU-bottleneck even on modern CPUs(I have Ryzen5 3600 and it’s CPU-limited on med-large free game maps).
    Nowadays practically all CPUs support at least 4 threads, most of them even 8, it would be nice to see the game take advantage of it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.